Axel Zwingenberger – back to Herrenberg

Erstens hatte der Star unter den Boogie-Woogie-Pianisten bereits vor zwei Jahrzehnten einen Auftritt in Herrenberg und zweitens stellte Michael Roth als Herrenberger und Schulfreund von Heinz Stoll den Kontakt zwischen Axel Zwingenberger und dem Mauerwerk vor einiger Zeit her, da Michael und Axel ein Erlebnis der besonderen Art vor ein paar Jahren hatten. Beim Fotografieren von Dampflokomotiven vergass Axel einen Teil seiner Ausrüstung und Michael mit Frau Herta waren sofort dabei, das verloren gegangene Equipment wieder zu besorgen. So entstehen Freundschaften.

Sensationell spielt Zwingenberger mit seiner linken Hand, die keine Sekunde zur Ruhe kommt, den typischen Boogie-Woogie Rhythmus. Die Rechte sorg für den Rest. Boogie-Woogie und Blues sind seine Welt. Mit geöffnetem Klavier, das die Hämmerchen- und Saitenspiele sichtbar macht, begeistert der Leader seines Fachs seine Gäste. Ein Künstler der für seine Musik und sein Publikum lebt und arbeitet.