Kabarett der Extraklasse mit Axel Pätz im Mauerwerk

Axel Pätz präsentierte sein neues Programm „RealiPÄTZtheorie“ in Herrenberg im Mauerwerk. Endlich einer der deutlich um die Ecke blickt, sind es der PätzTheorie nach nicht die Menschen, die das Chaos auf der Erde verursachen, sondern die Erde selbst. Die Menschen müssen immer nur laufend hinterher aufräumen. Die Erde macht es sich gemütlich und lässt sich derweil die Sonne auf den Äquator scheinen. Alles ist eben relativ, so wie die Zeit, die man durch eine moderne Kaffeemaschine einsparen kann ganz rasch flöten geht, wenn man die Zeit rechnet, die man für den Aufbau der Maschine und für das Studium der Gebrauchsanleitung benötigt. Hat man die Zeit nach zwei Jahren endlich reingeholt, gibt die Kaffeemaschine doch garantiert genau dann den Geist auf. Und Axel Pätz erzählt nicht nur, sondern schnappt sich immer wieder zwischendurch sein Akkordeon oder setzt sich ans Klavier und singt mit erstaunlich guter Stimme spassige Chansons zu seinen eigenwilligen Theorien.