Thomas Nicolai testet sein neues Programm im Mauerwerk

Herrenberg kann stolz sein – das Mauerwerk ist die Testlocation für das nagelneue Programm des Comedian Thomas Nicolai. Das kritische Publikum darf schon mal erleben, was eigentlich noch nicht ganz final ist.

Zusammen mit dem Musiker Robert Neumann starten die beiden erst Mal als ihre eigene Vorband. Sie mimen ein französisches Duo, das in weissen Overalls auf die Bühne kommt.

Der Mann schlüpft in tausend Rollen. Er macht nicht Halt vor Lindenberg und Grönemeyer. Er spielt die Rollen täuschend echt und das nicht nur mit der Stimme, sondern auch die Mimik und Gestik funktioniert perfekt. Da darf auch ein Garald Glööckler und Darth Veder nicht fehlen. Die Krönung ist jedoch Klaus Kinski, der von der Bühne seine brutalen und herzzerschmetternden Monologe brüllt, beleidigt und unfähig für Dialoge zu sein scheint.

Ein buntes Programm, das garantiert auch auf anderen Bühnen erfolgreich sein wird.