Zwei Comedyantinnen, zwei Abende ausverkauft, zwei Mal lachen ohne Ende im Muerwerk

„Dui do on de Sell“ klären auf: die Beiden machen das Beste aus ihrem Leben. Petra Binder und Doris Reichenauer haben die Lebenserfahrung um in ihrem Alter vieles zu reflektieren und realistisch einzuschätzen. Klar vermissen sie die richtigen Männer, die noch haarig und verrucht waren, die nach der Gartenarbeit ihre Wunden selbst nähten und an den Bienen saugten, wenn sie Lust auf Honig hatten. Und sie vermissen die Erotik, die selbst mit Lack und Leder nicht mehr zurückzuholen ist. Tragisch, wenn der einzige Körperkontakt nur noch dann zustande kommt, wenn man gleichzeitig nach der Fernbedienung fürs Fernsehen greift. Komisch auch, warum Frauen je älter sie werden, ein immer grösseres Problem vor dem Spiegel haben und Männer sich immer mehr als Adonis vor dem Selbigen räkeln. Die Männer bekommen ihr Fett weg und „Dui“ und die „Sell“ nehmens mit Humor.