Verena Nübel Quartett – Beat my Dog

Ein Konzert des "Jazzin' Herrenberg e.V."

Beat My Dog – ein auf den ersten Blick ungewöhnlicher Name für ein Album! Aber das Leben mit seinen Höhen und Tiefen, seinem Gleichgang und Wirrwarr nur als gewöhnlich zu betrachten, liegt der Sängerin Verena Nübel fern. Denn darum geht es in ihrem CD Debüt: Um das Leben und Begegnungen in jeder Facette. So führt der Zufall die Menschen zusammen und das Schicksal sie wieder auseinander. Oder eine lang gehegte Liebe wird erwidert und es stellt sich die Frage: „Was wäre gewesen wenn alles anders gekommen wäre?“

In ihrem CD Debüt präsentiert sich das Stuttgarter Quartett um die Sängerin Verena Nübel zum ersten Mal einer breiteren Hörerschaft. Die Kompositionen der Sängerin sind mal traditionell jazzig, mal erfrischend soulig. Mal traurig und nachdenklich klingend, mal aufgedreht glücklich – vielfältig eben, wie das Leben selbst. Dabei erzählt sie in ihrer eigenen musikalischen Sprache und auf charmante Art von den Erlebnissen, die sie bisher geprägt haben. Momente, die den Zuhörer mitreißen und mitfühlen lassen.

Ach ja – und dann war da ja noch die Geschichte mit dem Hund….!

Verena Nübel (vocals), Tobias Becker (piano), Roberto Volse (bass), Felix Schrack (drums)

 

Ermäßigungen gelten für Mitglieder des „Jazzin‘ Herrenberg e.V.“

Programmausschnitt als Video

Datum

Fr, 23.11.2018, 20:00

Preis

VVK: 18,00 Euro
  erm. : 15,00 Euro
AK: 22,00 Euro

Info

Karten erhalten Sie im Mauerwerk, an den üblichen Vorverkaufsstellen (Herrenberg: Gäubote Geschäftsstelle im Bronntor) oder online direkt über Reservix.

Mauerwerk Hindenburgstr. 22 Herrenberg Baden-Württemberg