Ackermann bringt Licht ins Mauerwerk

9. März 2013

Heute brachte Lutz Ackermann mit einem neuen Werk aus Stahl, einer alten Tuba, einem fast schon in die Vergessenheit geratenen Sockel eines historischen Friseursalonstuhls und einer hochmodernen LED-Beleuchtung Licht ins Mauerwerk. Sechs Mann waren notwendig um das Kunstwerk ins Innere des Restaurants zu bringen und in über 5 Meter Höhe sicher und stabil aufzuhängen.

Zurück zur Übersicht