Bernhard Hoecker mit spontanen Gags auf der Mauerwerk Bühne

So kennt man Ihn – locker, lässig und keine Sekunde still stehend. Er rast von einer Bühnenseite zur anderen, redet ohne Unterbrechnung und bringt mit seinen gekonnten und oft spontanen Gags und Reaktionen die Mauerwerk Gäste zum Jubeln und Klatschen. Wenn man Hoecker in erster Linie durch seine TV-Auftritte kennenlernt, dann kann man seine Live-Auftritte absolut geniessen, denn er wirkt sehr persönlich, sehr nah, sehr seinem Publikum verbunden.

Klar müssen die Gäste leiden, die sich frech in die erste Reihe setzen. So ist das nun mal, man wird zum Teil der Show. Er greift Kommentare auf und verwandelt sie höchst professionell in spontane Reaktionen und Geschichten. Bernhard Hoecker ist ein Original er muss sich nicht spielen oder verbiegen. Er ist einfach ER selbst mit flapsigen Sprüchen und lässiger Kleidung.

Der Titel seines Programms „Morgen war gestern alles besser“ wird zum Thema und es wird klar, dass das Positive eben leichter im Gehirn gespeichert werden kann und das Negative rasch an Kraft verliert. Und wer möchte schon über schlechtes Wetter aus dem Urlaub berichten – da scheint eben immer die Sonne!