Cinematic rockt im Mauerwerk

Wenn man in Zukunft von „American Western-Rock“ spricht, dann wird man ab sofort zuerst an „Cinematic“ denken. Die junge Band mit Sänger und Gitarrist Philip Bölter, dem Gitarristen Nico Schliemann, dem Mann am Bass Steffen Knauss und dem Drummer Veit von Einem überzeugte als Rock und Blues erfahrene Formation. Die stimmungsvoll untermalten Instrumentalstücke mit Fotos von Eric Richter, der die Wildwest Stimmung hervorragend betonte, wirkten sehr authentisch und brachten das Lebensgefühl von Freiheit und Abenteuer hervorragend auf die Bühne im Mauerwerk.

Die vier Musiker schafften es durch ihr starkes Zusammenspiel auch in der Interaktion mit dem Publikum eine unglaublich herzliche Stimmung bis zur letzten Zugabe zu erzeugen.