Das Songwriter Duo Milou und Flint zu Dritt im Mauerwerk

Milou und Flint haben sich für den fantastischen Abend im Mauerwerk den Instumentalisten Joel Milky mit auf die Bühne geholt. Eine Erweiterung des Duos, das nicht nur der Musik, sondern auch der gefühlvollen Stimmung auf der Bühne gut getan hat. Joel passt duch seine ruhige, sehr gefühlvolle Art hervorragend zu dem im Mauerwerk bereits bekannten […]

Milou und Flint haben sich für den fantastischen Abend im Mauerwerk den Instumentalisten Joel Milky mit auf die Bühne geholt. Eine Erweiterung des Duos, das nicht nur der Musik, sondern auch der gefühlvollen Stimmung auf der Bühne gut getan hat. Joel passt duch seine ruhige, sehr gefühlvolle Art hervorragend zu dem im Mauerwerk bereits bekannten Singer-Songwriter-Duo. Es ist unglaublich was die Künstler alles an Instrumenten aus ihrem PKW heraustragen. Selbst Cello, Kontrabass und ein Piano fehlen hier nicht. Und unglaublich, mit welchen Hilfmitteln bei dieser gefühlvollen Musik der Rhythmus gezaubert wird.

Ergänzt durch die Texte und Stimmen wird der Zuhörer immer wieder in eine melodische Klangwelt gezaubert. Grosse Gefühle, wie bei „Hey Du“ und „Schnee auf deiner Haut“ sind allgegenwärtig. Und selbst die melancholische und oft sentimentale Stimmung hält das Publikum immer im Bann und lässt uns träumen und manchmal mitsummen oder einfach nur geniessen.

Es ist, als könnte es immer so weitergehen, den ganzen Abend, die ganze Nacht. Leider war auch dieses schöne Konzert irgendwann zu Ende – mit dem Versprechen im Herbst 2018 wieder nach Herrenberg ins Mauerwerk zu kommen.