Gogol & Mäx nehmen im Mauerwerk die Bühne auseinander

Für die beiden heiteren Musikakrobaten musste extra die Bühne im Mauerwerk vergrössert werden, damit genügend Platz für Klavier, Musikinstrumente und Akrobatik-Accessoires geschaffen werden konnte.

Gogol & Mäx, der Verrückte und der Brave, zeigten, was so ein Musikinstrument alles aushalten kann. Ab Klettern, Springen, mit Wasser befüllen, es ging rund im Mauerwerk und die Instrumente gaben trotzdem noch Töne und Laute von sich. Wollte der Eine seine Solis spielen, kam der Andere nur auf immer noch verrücktere Gedanken und Ideen und störte die Muse seines Kollegen.

Die europaweit mit vielen Preisen ausgezeichneten Künstler boten Unterhaltung und Showelemente mit viel Humor und Lachmuskelreiz.