Honey Pie – back again

Back in town, back in Herrenberg

Honey Pie ist ansteckend wie Honigkuchenessen, wippende Füsse und schnalzende Finger der Besucher im Mauerwerk zeigten gleich zu Beginn des Konzerts, wie rasch das Publikum in den Bann der leichten und fascettenreichen Musik der drei feschen Sängerinnen gezogen wurde. Die swinggeprägten Stücke und die temperamentvolle Choreografie boten den drei grossen Stimmen mit Klavierbegleitung eine glänzende Basis für einen herrlichen Showgenuss.

Wir alle wissen nun, dass die kleinen Männer die Besten sind, egal ob beim Küssen oder bei der finanziellen Versorgung, solange sie nur unter zweimeterzehn sind.