Ines Martinez als Concierge im Mauerwerk

Wer kann schon behaupten, dass er mit Serge Gainsbourg unter einem Dach gelebt und gearbeitet hat? Da hängt die erotikschwangere Luft von „Je t’aime“ in allen Räumen. Da wird jedes Chanson zum Liebesdrama auf typisch französische Art.

Bobbi Fischer und seine Band, als Elektriker getarnt, boten hier die optimale Ergänzung zu Show und Stimme von Ines in der Rolle der „Mademoiselle Simone“.  Gemeinsam boten die vier ein leckeres französisches Musiktheater mit viel Rhythmus, Erotik, Liebes- und Lebenslust.

Zurückversetzt in die Zeit von Brigitte Bardot, Jane Birkin und France Gall war dies ein weiterer musikalischer und gefühlvoller Höhepunkt im Mauerwerk im Zeichen des französischen Chansons.