„Mauerwerk unterwegs“ mit Özcan Cosar in der Stadthalle

Nachdem der deutsch-türkische Comedian Özcan Cosar in den vergangenen Jahren mehrfach das Mauerwerk bis zum letzten Platz gefüllt hat, waren wir davon überzeugt, dass er es auch schaffen wird die Stadthalle mit über 600 Plätzen zum platzen zu bringen.

Wer kennt die Freuden und Probleme der Deutschen und Türken besser, als jemand der beide Kulturen erleben durfte. Klar geht es im Programm um Alltägliches, Wissenswertes, Religion und Politik. Özcan nimmt kein Blatt vor den Mund und spricht Klartext. Er beschreibt genauso, wie anstrengend es sein muss den ganzen Tag am Bahnhof zu stehen und mit deutlicher Körpersprache und „… was geht Alder …“ die Passanten anzumachen, als auch das „Ausländerdeutsch“, in das viele Deutsche verfallen, wenn sie mit „Nichtdeutschen“ reden.

Doch Özcan Cosar ist nicht nur Comedian, er ist auch Sänger und ein talentierter Breakdancer, Zahnarzthelfer(in) und ein Künstler mit Gastronomieerfahrung. Er schöpft aus dem Vollen und macht auch nicht Halt vor heiklen und intimen Themen.

Zum Abschluss wird noch ein kurzer Videoclip gedreht, der Özcan mit seinem begeisterten Herrenberger Publikum zeigt.

zum Video