Michael Fitz im Mauerwerk mit Liedermaching

Michael Fitz ist nicht nur der „Tatort Schauspieler in der Rolle von Carlo Menzinger“, sondern er zeigte im Mauerwerk, dass er ein begnadeter Liedermacher ist.

Sein Auftreten, seine Mimik, sein ständiger Wechsel zur passenden Gitarre, seine Stimme mit dem kernigen Ausdruck des sensiblen Naturburschen. So steht Michael Fitz auf der Bühne – ohne Band und ohne Schnickschnack – begeistert vor ausverkauftem Mauerwerk Publikum.

Seine poesievollen Texte gehen in Gehirn, ins Herz und in die Seele. Er berührt mit seinen Geschichten zwischen den Stücken und erzählt von sich und seinen Beziehungen, als wären wir gute Freunde. So auch seine Ankündigung zum Beginn des gemeinsamen Abends: „… der Abend wird uns zusammenführen …“. Er hatte recht!

Es geht um Beziehungsfragen, jedoch nicht wie gewohnt mit Witz und Humor, sondern sehr tiefgreifend und mitfühlend. Eben offen und ehrlich. Sehr emotional. „… bin ich das, was du brauchst? Bist du das, was ich such? Willst du mich noch oder willst du jemand anderen? …“

Das Mauerwerk Publikum ist begeistert, die Stimmung perfekt!