Pepper & Salt – eine lustige Truppe

Das fünfköpfige A-cappella Quintett Pepper & Salt begeisterte das Publikum im Mauerwerk. Die fünf schwäbischen Mundwerke standen an diesem Abend keine Sekunde still. Dabei bekamen altbekannte deutsche Schlager eine Frischzellenkur verpasst, indem die Texte auf originelle Weise umgedichtet und dadurch mit viel Sprachwitz neu interpretiert wurden.

Nicht nur ein Schmaus für Ohren und Augen, sondern vor allem das Zwerchfell der Zuhörer und -schauer wurde massiv beansprucht. Das schafften die fünf Künstler von Pepper & Salt ohne professionellem Schlagzeug und E-Gitarre, sondern A-cappella pur.