Powerfrau Patrizia Moresco im Mauerwerk

Lebenslust, Power, Frech wie Oskar – diese Frau nimmt kein Blatt vor den Mund.

„Wir brauchen keine Prinzessinnen sondern mehr Räubertöchter“ rät Patrizia Moresco allen Eltern. Nicht brav und angepasst ist ihre Devise, sondern aufmüpfig, frech und eigensinnig. Das hat sie auch in ihrer eigenen Jugend an sich selbst erfahren, dass man sich irgendwann zu sich selbst bekennen muss um seinen eigenen Weg zu finden.

Als Italienerin mit schwäbischen Wurzeln bringt sie die notwendige lockere Zunge mit, die ihrem provokanten Bühnenprogramm die scharfe Würze gibt. Nichts wird ausgespart. Partnerschaft, Liebe, Sex, Ernährungsfrust, Fitnesswahn – alles wird brutal hinterfragt und genüsslich ans Licht gebracht.

Es ist nie zu früh, sein Leben zu geniessen. Hätten die Frauen auf der Titanic gewusst, wie lange sie noch leben, hätten sie doch niemals die leckere Nachspeise abgelehnt. Darum fordert die Moresco auch unmissverständlich: „Orgasmus statt Shitstorm“.