Schöner scheitern im Mauerwerk

Scheitern mit Ringelnatz und „mit Spass und Freude scheitern“ mit Heike Feist und Stefan Plepp, hat inzwischen Tradition im Mauerwerk. Die beiden Berliner Schauspieler bescherten den Gästen wieder einen höchst unterhaltsamen Abend mit literarischem Hintergrund, eine immer spannende, immer berührende und meist heitere Geschichte um Ringelnatz und um sein erlebnisreiches Leben. Er hat alle ausprobiert und ist doch […]

Scheitern mit Ringelnatz und „mit Spass und Freude scheitern“ mit Heike Feist und Stefan Plepp, hat inzwischen Tradition im Mauerwerk. Die beiden Berliner Schauspieler bescherten den Gästen wieder einen höchst unterhaltsamen Abend mit literarischem Hintergrund, eine immer spannende, immer berührende und meist heitere Geschichte um Ringelnatz und um sein erlebnisreiches Leben.

Er hat alle ausprobiert und ist doch immer wieder gescheitert. Mit seiner grossen Liebe „Musch“ hat er mit viel Lebenswillen den Mut nie verloren. Anhand von Gedichten, Liedern, Zitaten und Anekdoten wurde vieles beleuchtet und Unbekanntes zu Tage gefördert. Ein Theaterstück um ein großes Kind und Genie – das allzu oft als verträumter Spinner und alberner Spaßvogel verkannt wurde.