Sebastin Krämer entmachtet das Übliche

Was das auch immer bedeuten mag - er sieht gerne alles mal aus einer anderen Richtung.

Das „alles mal aus einer anderen Perspektive zu sehen“ ist wohl sein Spezialgebiet. Sebastin Krämer überrascht immer wieder mit Sichtweisen, die einem erst auf den zweiten Gedankensprung hin logisch und richtig und vor allem interessant und witzig erscheinen.

Seine Fragen, seine Meinungen, seine Erfahrungen packt er frech, humorvoll in Lieder, Chansons und wilde Songs mit Klavierbegleitung und bereitet so seinem begeisterten Publikum einen herrlichen letzten Februar Abend im Mauerwerk.