Shakespeare mit Bernd Lafrenz in Herrenberg

Der Schauspieler Bernd Lafrenz bringt Macbeth ins Mauerwerk.

Ein Mann – zig Rollen.

Das ist schon aussergewöhnlich, wie Bernd Lafrenz auf der einen Seite die tiefgründigen Ereignisse aus Shakespears Meisterstück Macbeth in eine brilliante Comedyversion verwandelt und auf der anderen Seite gleichzeitig die unterschiedlichsten Rollen in einem Ein-Personenstück darzustellen vermag. Da macht es auch Spass und wird erst so richtig spannend, wenn auch das Umziehen und Verkleiden von einer Rolle zur anderen zu einem Teil der Theatershow wird. Wer ausser Bernd Lafrenz könnte in der Lage sein nicht nur drei Hexen gleichzeitig zu spielen, sondern auch nich drei Mal Ross und Reiter zu mimen und in atemberaubender Geschwindigkeit den Wechsel der Sprache und Mimik überzeugend hinzubekommen.