Soulig und fetzig mit Soulfood im Mauerwerk

Wie professionell und ideenreich die lokale Scene ist, beweist nicht nur Lucas Johnson, sondern auch Soulfood bietet mit der Sängerin Martina Lutz und fünf weiteren Musikern ein sehr emotionales Konzert mit Stücken, wie „Time after time“  und vielen weiteren sehr gefühlvollen Stücken. Soulfood – Nahrung für die Seele !!

Martina Lutz (Gesang), Katja Mannschreck (Querflöte), Bernd Egeler (Saxofon), Volker Hubert (Gitarre), Matthias Geis (Bass) und Robert Lang (Schlagzeug)