Stand-up-Thun gastiert im Mauerwerk

Helge Thun ist der Stand-up-Comedian-König, der bei seinem Auftritt im Mauerwerk zeitweise sogar mit seiner Krone auftrat.

Er ist der Star der Spontanität und der Meister des Reimes. Ob gesanglich, in Gedichtform oder als lustige Kurzgeschichten – seine Improvisationen auf spontane Inputs und Eingebungen sind einfach unschlagbar. Helge Thun nimmt die Schwaben „wegen ihrem Dialekt“ auf den Arm und ergänzt dann lässig: „Hör ich Bayern, muss ich reihern“. Ebenso bezeichnet er Berlin als das „Krebsgeschwür“ in unserem Land. Leicht haben es auch die „Flippers“ nicht bei Helge Thun, der Ausschnitte aus TV-Sendungen der Flippers präsentiert, die schon in sich komisch und „lächerlich“ sind.

Das Publikum ist gefordert bei dieser Show und muss sich schon einiges gefallen lassen.

Das Helge Thun Trio, mit Mirjam Woggon und Jakob Nacken wird mit der berühmtberüchtigten Impro-Show TAUSCHRAUSCH mit zwei Zusatzveranstaltungen im Mauerwerk sein. Die nächsten Termine, zu denen es im Mauerwerk aktuell noch Karten gibt: 10.02.2015, 09.04.2015 und 19.05.2015.