The Wishing Well – Australien meets Herrenberg

Dass diese fantastische Band auf ihrer Europatournee gerade in Herrenberg Station macht, ist kein Wunder; wird doch das Mauerwerk in Herrenberg immer mehr zum Geheimtipp auch für international auftretende Musikkünstler.

Zwei Geigen, Cello, Schlagzeug, Gitarre, Bass und feinster Gesang, das ist die orchestrale Mischung, die „The Wishing Well“ zum grandiosen Klangerlebnis werden lässt. Fetter Sound in gehöriger Lautstärke lässt den Zuhörern bei manchen Stücken Gänsehaut wachsen. Auch der Anblick der sechsköpfigen Band mit der Besetzung von vier Musikerinnen und zwei Musikern lässt Begeisterung hochkochen. Die Formation ist auf der Bühne nicht nur klanglich sondern auch optisch ein Augenschmaus.

Das ausverkaufte Mauerwerk feiert die australische Band und reiht sich somit in die Serie der erfolgreichen Auftritte von „The Wishing Well“ in Montreux, Edinburgh, Skagen und vielen weiteren bekannten Spielorten ein.