Thomas Godoj ist auch ohne Dieter Bohlen der Superstar im Mauerwerk

Dass ein Superstar in Herrenberg ist, konnte man bereits am frühen Nachmittag an der immer grösser werdenden Menschentraube vor dem Mauerwerk erkennen. Alle haben auf ihren durch DSDS bekannt gewordenen Gewinner der 5. Staffel gewartet um ihm zu seiner erfolgreichee Crowdfunding-Kampagne zu gratulieren. Das geschah dann mit viel Konfetti und Geschrei nachdem Godoj eingetroffen ist.

Nach einigen Jahren der Nähe zu „Deutschland sucht den Superstar“ hat sich Thomas Godoj freigeschwommen und geht seit längerer Zeit schon seinen eigenen Weg. Seine emotionalen Songs mit deutschen Texten gehen einem sehr nahe und zeigen, dass der Held mit seiner satten Stimme seine Fans direkt anspricht und mitreißt. Die meisten Anhänger des Künstlers kannten seine Texte auswendig und sangen im Chor aus dem Publikum zur Bühne. Da fliessen Tränen. Thomas Godoj weiss auch durch seine Erzählungen und Kommentare seine Fans zu begeistern und eine sehr enge Beziehung zwischen sich und seinen Gästen aufzubauen.

Alle warten nun auf das Erscheinen des nächsten Albums „13 Pfeile“, das durch die Finanzierungskampagne nun gesichert ist.