Thomas Schreckenberger deutet auf die Irren und Wirren der Menschheit

Ist Irren menschlich oder sind die Menschen irre? Egal wie, für Thomas Schreckenberger gerät die Welt im Augenblick aus den Fugen. Im Mauerwerk zeigt er auf, wie die irren Ideen und Aktivitäten eines Donald Trump, der Brexit in in England und das erschreckende Ibiza-Video unsere vielgeliebte Grundordnung und unser Selbsverständnis des täglichen Umgangs miteinander auf den Kopf stellt. Doch auch in Deutschland gibt es genügend Beispiele, wie Schreckenberger aufzählt. Eine Kramp-Karrenbauer sieht die gleichgeschlechtliche Ehe als Vorstufe zur Inzucht, der Heimatminister Horst Seehofer schürt die Angst vor dem Islam und Terror und unsere Verteidigungsministerin fordert gleich noch mehr Flugzeugträger für die Bundeswehr, vermutlich zur Sicherheit, falls die Bundeswehrflieger einmal wieder nicht starten können, so können sie wenigstens sicher ans Ziel gebracht werden. Als Beleg dafür, dass die Politik „eine Drehtür der Wirtschaft“ ist, sieht Thomas Schreckenberger die Tatsache, dass ehemalige Politiker, wie Gerhard Schröder, Ulla Schmidt, Ronald Pofalla und viele mehr nach ihrer Amtszeit allesamt in der Wirtschaft als gutbezahlte Berater landen.