Ute Böttinger mit einer kulinarischen Lesung im Mauerwerk

Für Ute Böttinger war die Lesung im Mauerwerk fast ein Heimspiel. Vor vielen Jahren hat sie Herrenberg als Redakteurin verlassen und kehrte nun als Buchautorin mit ihrem ersten Werk nach Herrenberg zurück.

Friedrichsruhe – ein schmackhafter Krimi im wahrsten Sinne des Wortes. Mauerwerk Chefkoch Karsten Philipp kreierte zur Veranstaltung ein 4-gängiges Menü mit Ideen und Zutaten aus dem Hohenlohischen. Das war die richtige Einstimmung zur Lesung. Die Geschichte führt uns ein paar Wochen der Zeit voraus. Es dreht sich um die Landesgartenschau 2016 und natürlich um einen Mord. Im Zentrum steht der Sternekoch vom Hotel Residenz am Jagdschloss. Er soll mit seinem zweiten Stern ausgezeichnet werden, alle warten, doch er kommt nicht.

Spannend die Geschichte und sehr persönlich die Präsentation des Buches für das Herrenberger Publikum im Mauerwerk.