Roland Baisch mit dem Grauen Star im Mauerwerk

Roland Baisch hat sich bei Mang am Bodensee unters Messer gelegt und das erfolgreiche Ergebnis im Mauerwerk präsentiert. Ein grosses Ganzkörperfoto mit dem „ehemaligen Baisch“ mit glatter Haut, 6- oder gar 8-Pack, muskulös und fit, … zeigt ihn vor den Operationen – so kennt man ihn von früher. Jetzt endlich hat der Graue Star sein vollendetes Äußeres erreicht. Die Fältchen im Gesicht, der rundliche Bauch, den er sich statt FDH mit FDDUSD (friss das Doppelte und sauf dazu) angearbeitet hat, bis hin zum Penis, den er sich verkleinern lies (man will ja niemandem wehtun …), hat Baisch nun sein Ziel erreicht und fühlt sich damit pudelwohl.

Roland Baisch wird begleitet vom Gitarrengenie Frank Wekenmann und unterhält mit Johnny-Cash-Stimme genial sein Publikum. Er bedient souverän das Image des ergrauten, Alpha-Wolfes und Frauenlieblings.