Gnadenlos Notenlos mit Pusch und Speckmann im Mauerwerk

9. August 2021

Bastian Pusch und Andreas Speckmann sind nicht nur superwitzig, sondern echte Profis, wenn es um Musik, Gesang und Improvisation geht. Nach einer kurzen Einführung in das Abendprogramm war das Publikum gefordert. Es galt Vorschläge für Musikkünstler, Genres, und bekannte Lieder zu wünschen, die dann von den beiden NOTENLOS als neu kreierte Songs dargeboten wurden. Das kann natürlich nur klappen, weil Pusch und Speckmann Meister an ihren Instrumenten sind und vermutlich mehr als 1.000 Songs aus dem EffEff interpretieren können.

Das ging nun von ACDC über Reinhard Mey und Rammstein bis Udo Lindenberg und Helene Fischer und dies kombiniert mit Titeln, wie dem „kleinen grünen Kaktus“, „Marmor Stein und Eisen bricht“ und z.B. „Summer of 69“. Als weitere Herausforderung wurden die Texte eines Titels mit der Musik eines weiteren Titels mit der Intonation eines vom Publikum vorgeschlagenen Stars, wie Tina Turner, Joe Cocker oder Herbert Gönemeyer gemischt. Als Höhepunkt entstand gemeinsam mit dem Publikum noch ein kleines Musical mit regionalem Charakter mit dem Flüsschen Ammer und dem Autohersteller aus Sindelfingen.

Zurück zur Übersicht