Was gerade so passiert!!!

Liebe Gäste, liebes Publikum, liebe Interessierte und Freunde des Mauerwerk,

wir leben in verrückten Zeiten. Keiner weiß so richtig wie es weiter geht und alle versuchen bestmöglich mit den Gegebenheiten umzugehen. So auch wir! Natürlich ist das immer Ansichtssache, aber jeder muss für sich den richtigen Weg finden.

Wir haben in der letzten Zeit viele Kunden gesprochen oder gehört, die sehr entspannt und verständnisvoll mit der momentanen Situation umgegangen sind und wir haben auch Gespräche geführt, bei denen man nicht die gleiche Meinung hatte. Klar, wir sind alle Menschen und machen Fehler bzw. haben unterschiedliche Ansichten wie mit den Gegebenheiten umgegangen werden sollte. Und ich bin froh, dass das so ist, wir sollten nie vergessen, dass wir eine eigene Meinung haben sollten. Diese kann natürlich mit anderen Meinungen übereinstimmen, muss Sie aber nicht. Lassen Sie uns diese Diversität wahren!!!

Ich möchte Sie hier kurz über einige Dinge informieren:

  1. Unser Restaurant hat seit 18.05. wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die aktuellen Öffnungszeiten können theoretisch etwas variieren, so dass wir Sie bitten sich immer aktuell auf unserer Website zu informieren.
  2. Was mit unserem Kulturprogramm passiert wissen wir im Moment überhaupt nicht. Es gibt noch viel zu viele Unsicherheiten was die Vorschriften und den Zeitpunkt der Wiedereröffnung angeht. Es gibt so gut wie keinen verlässlichen Input von Seiten der Politik und somit ist die Planung extrem schwierig. Wir sind im Hintergrund natürlich täglich dabei verschiedene Szenarien auszuloten um dann schnell reagieren zu können. Jedoch weiß zum jetzigen Zeitpunkt niemand wie es weitergeht. Wir bitten Sie um weiterhin viel Geduld.
  3. Da es seit 20.05. offiziell einen Beschluss gibt, dass Veranstaltungstickets in Gutscheine umgewandelt werden können, haben wir uns entschlossen diesen Weg mitzugehen. Vor allem, weil uns momentan nichts anderes übrig bleibt. Unser Vorverkaufs-Partner „ReserviX“ arbeitet auf Hochtouren an der Umsetzung dieser Lösung und geht momentan davon aus, dass die Umwandlung im Laufe des Juni abgewickelt werden kann. Wir bitten Sie auch hier um Verständnis und Geduld… Grundsätzlich gilt für die Umwandlung in einen Gutschein eine Frist von 4 Wochen nach dem ursprünglichen Veranstaltungsdatum, jedoch mindestens bis zum 30.06.2020. Nach Ablauf dieser Frist gehen wir davon aus, dass Sie den Ersatztermin wahrnehmen wollen und schliessen eine Rückabwicklung aus. Wir müssen das so handhaben, da wir für die Ersatztermine wissen müssen, wie viele Zuschauer wir aus dem bisherigen Vorverkauf einplanen können.
  4. Generell versuchen wir immer einen Ersatztermin für unsere Veranstaltungen zu finden. Deswegen kann es vorkommen, dass Rückabwicklungen und Infos über die einzelnen Absagen/Verschiebungen erst relativ kurzfristig kommuniziert werden. Wir sind jedoch der Meinung, dass das besser ist als dann im schlimmsten Fall wieder zurückrudern zu müssen.

Wir wünschen Ihnen ein gutes Gelingen für alles was Sie zur Zeit anpacken und bleiben Sie flexibel, dass müssen wir alle sein in solchen Zeiten.

Ihr Johannes Storost