Montagskino – Maixabel

Frau läuft am Strand mit 2 Männern im Hintergrund
Mo
21.11.2220:00 Uhr
Preise
Eintritt :
8,00 €
Tickets kaufen

EINE GESCHICHTE VON LIEBE, ZORN UND HOFFNUNG

 

Spanien (2021)
FSK: 12 Jahre
Regie: Icíar Bollaín
Genre: Drama, Biografie
Filmlänge: 116 Minuten

Im Jahr 2000 wird der baskische Politiker Juan Mari Jáurigui ermordet. Der Anschlag ging von der ETA aus, eine nationalistische Terrororganisation, die die Autonomie des Baskenlands fordert. Von der Organisation werden im Laufe der Jahre über 800 Menschen getötet. Eine derjenigen, die den Schmerz und Verlust am eigenen Leib spürt, ist die Witwe von Jáurigui, Maixabel Lasa (Blanca Portillo). Nur schwer findet sie wieder den Halt im Leben, den besonders die Tochter María (María Cerezuela) nun besonders braucht.

Elf Jahre nach der Tat bitten zwei der Mörder ihres Mannes, Luis Carrasco (Urko Olazabael) und Ibon Etxezarreta (Luis Tosar) um ein Gespräch. Wider den Erwartungen und Empfehlungen in ihrem Umfeld, willigt sie ein und erkennt, woher die Wut von einst her schürte und wie die Täter inzwischen über die Tat nachdenken.

 

Unser Montagskino wird unterstützt von: „Kreiszeitung Böblinger Bote“

Programmausschnitt als Video
Keine Neuigkeiten mehr verpassen
Sie möchten unsere spektakulären Veranstaltungen, neue Leckereien oder brandheiße Neuigkeiten nicht mehr verpassen? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.