Montagskino – Schachnovelle

Schachnovelle Kino im Mauerwerk
Mo
28.03.2220:00 Uhr
Preise
Eintritt:
8,00 €

Deutschland (2021)
FSK: 12 Jahre
Regie: Philipp Stölzl
Genre: Drama
Filmlänge: 112 Minuten

Als Wien 1938 von den Nationalsozialisten besetzt wird, versucht der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci) noch zusammen mit seiner Frau Anna (Birgit Minichmayr) in die USA zu fliehen, doch die Mühe war umsonst – er wird von der Gestapo verhaftet und ins Hotel Metropol gebracht. Da Bartok das Vermögen des Adels verwaltet, soll er im Hauptsitz der Geheimen Staatspolizei dem Leiter der Behörde Franz-Josef Böhm (Albrecht Schuch) Zugang zu einigen Konten der Aristokraten ermöglichen. Der Jurist ist jedoch standhaft und weigert sich, egal in welcher Form auch immer, mit der Gestapo zu kooperieren. Die anschließende Isolationshaft zermürbt Bartok zunehmend. Als er zufällig in Besitz eines Schachbuches gerät, beginnt sich das Blatt zu wenden…

Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig, die erstmals 1941 erschien.

 

Kontaktdatenregistrierung mit „Luca-App“ , „Corona-App“ oder mit Formular…

Unser Montagskino wird unterstützt von:

Programmausschnitt als Video
Tickets für unsere Kinoveranstaltungen können wir leider nicht außer Haus verkaufen. Deshalb haben Sie hier die Möglichkeit die Tickets telefonisch oder per Mail reservieren: 07032-955 328-0   oder   johannes.storost@mauerwerk.de
Keine Neuigkeiten mehr verpassen
Sie möchten unsere spektakulären Veranstaltungen, neue Leckereien oder brandheiße Neuigkeiten nicht mehr verpassen? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.