Stefan Danziger präsentiert sich als humorvoller Stadtführer im Mauerwerk

8. November 2021

So einen Stadtführer wünscht man sich in jeder Stadt. Der Comedian Stefan Danziger sammelte über viele Jahre Erfahrungen als Stadtführer in Berlin. Er hat nicht nur eine große Klappe sondern kennt sich hervorragend in der Geschichte so mancher Stadt in Deutschland aus. So wusste er auch einige Details aus der Geschichte der Stadt mit der Stiftskirche am Rand des Schönbuchs. Vermutlich hätte er auch Geschichtslehrer werden können, da hätte er bestimmt die komplette Klasse begeistert in die Welt der Vergangenheit verführen können.

Sein inhaltlicher Schwerpunkt lag jedoch auf Berlins spannender Geschichte und Anekdoten die er selbst zuhauf mit Turisten erleben durfte oder auch musste. Ganz eindrücklich erzählte er die Geschichte mit Günter Schablonskis Rede, die zum Fall der Mauer führte. Da hatte jeder im Mauerwerk den Eindruck selbst dabei gewesen zu sein.

Zurück zur Übersicht