Montagskino – Der Fall Richard Jewell


Regie: Clint Eastwood, USA 2020, 129 Minuten - FSK: 12

„Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell (Paul Walter Hauser) die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs (Olivia Wilde) prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant (Sam Rockwell) sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.

Zutritt zur Veranstaltung nur mit „Luca-App“

Unser Montagskino wird unterstützt von: 

Programmausschnitt als Video

Datum

Mo, 07.06.2021, 20:00

Preis

VVK: 7,50 Euro

Info

Mit freundlicher Unterstützung von: Kreiszeitung Böblinger Bote ......................................................................................... Tickets gibt es nur im Mauerwerk, es können aber per Mail oder auch telefonisch Karten reserviert werden. 07032-955328-20 / info@mauerwerk.de

Mauerwerk Hindenburgstr. 22 Herrenberg Baden-Württemberg