Montagskino – Vom Lokführer, der die Liebe suchte

Regie: Veit Helmer, Deutschland 2018, 89 Minuten, FSK 6 Jahre

Jeden Tag fährt Zugführer Nurlan (Predrag ´Miki´ Manojlovic) mit seinem Zug durch die Vorstädte der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Diese sind so dicht besiedelt und bebaut, dass die Schienen beinahe durch die Wohnungen der dort lebenden Menschen zu führen scheinen. So hat Nurlan ausgiebig Gelegenheit, die Bewohner der Vorstädte bei ihrem Alltag zu beobachten, doch die Bauweise bringt natürlich auch Gefahren mit sich. Damit niemandem etwas passiert, erklingt zwar bei der Zugdurchfahrt eine Pfeife, aber trotzdem muss Nurlan oft Habseligkeiten der Bewohner von seinem Zug pflücken. Ausgerechnet an seinem letzten Arbeitstag ist darunter ein schöner BH, den der alte Einzelgänger unbedingt seiner Besitzerin zurückgeben will. Am nächsten Tag macht er sich also auf die Suche, doch keinem der Dienstmädchen und keiner der Hausfrauen, die er trifft, scheint der Büstenhalter zu passen…

Programmausschnitt als Video

Datum

Mo, 19.08.2019, 20:00

Preis

Eintritt: 7,50 Euro

Info

Mit freundlicher Unterstützung von: Kreiszeitung Böblinger Bote .............................................................................................. Die Eintrittskarten erhalten Sie nur im Mauerwerk.

Mauerwerk Hindenburgstr. 22 Herrenberg Baden-Württemberg