Traum & Abenteuer – Peloponnes „die Insel des Pelops“


Die Peloponnes, die Insel des Pelops: das ist ein Hauch des Goldenen Zeitalters, ein Überbleibsel des antiken Arkadien, von dem Dichter schwärmen, und das man auch in der Gegenwart noch genießen kann.

Im Ursprungsland der griechischen Mythen und Heldensagen verzaubert eine Palette von Farben: mediterranes Azurblau wechselt mit schattigem Olivgrün der Haine und strahlendem Marmorweiß der Tempelanlagen, Bougainvilleenpink der Dorfgärten mit dem Ginstergold der Berghänge.

Die Halbinsel ist ein Paradies für Altertumsforscher und Fotografen, für Weinliebhaber und Schlemmermäuler, für Sonnenanbeter und Bergwanderer, für Historiker und Naturliebhaber, für Luxusverwöhnte und Abenteuercamper… die Peloponnes kann viele Sehnsüchte stillen.

Die Halbinsel beherbergt Stätten der Antike, welche die Ilias und die Odyssee entwerfen und denen Schliemann und Co. nachjagten:

den Palast des Nestor, die Zyklopen-Mauern von Tiryns und Mykene, die wuchtigen Mauern von Akro-Korinth, die Sportstätten Olympias und die großen Amphitheater von Epidaurus und Messene.

Eine Reise über die Peleponnes, das ist ein bisschen Byzanz, ein bisschen Rom, ein bisschen Venedig zugleich, das in den Köpfen lebendig wird. Nicht nur den Hauch der Antike, auch die Schätze der griechischen Natur und den Flair des griechischen Lebensstils fängt der Fotojournalist Ralf Adler mit seiner Kamera für Sie ein.

 


Die Abstandsregeln besagen momentan, dass man sich, als Gruppe bis zu 20 Personen, ohne Abstand im öffentlichen Raum aufhalten darf.
Dies gilt auch für diese Veranstaltung. Man sitzt also innerhalb dieser Blocks ohne Abstand zu den anderen Gästen. Die Maskenpflicht besteht jedoch auf allen Wegen bis zu Ihrem Sitzplatz. Nicht aber während Sie sitzen. Mit dem Kauf der jeweiligen Kategorie geben Sie Ihr Einverständnis für die jeweilige Platzierungsart. Keiner soll bei uns etwas gegen seinen Willen oder seine Überzeugung machen müssen. Ein Abstand zu den Personen, mit denen Sie gemeinsam gebucht haben ist nicht möglich. Z.Bsp. wird eine Buchung von 4 Tickets immer auch auf 4 zusammenhängende Stühle platziert.

 


Es gibt auch noch einen 17 Uhr Termin. Dieser wird aber auf 20 Uhr verlegt, wenn die Auslastung zu gering für 2 Vorstellungen ist.

Hier geht es zum 17 Uhr Termin: Ticketlink


 

Datum

Di, 01.12.2020, 20:00

Preis

Normalpreis: 18,00 Euro
ermäßigter Preis: 16,00 Euro

Info

Karten erhalten Sie im Mauerwerk, an den üblichen Vorverkaufsstellen (Herrenberg: Gäubote Geschäftsstelle im Bronntor) oder online direkt über Reservix.

Mauerwerk Hindenburgstr. 22 Herrenberg Baden-Württemberg